Aktuelles

Hallencup 2018

 

Drei Tage vor dem Finale der WM fand auch am Gymnasium Neutraubling das größte Fußball-Event dieses Schuljahres statt. Am 12. Juli wurde der Hallencup 2018 ausgespielt, für den sich insgesamt 13 Mannschaften gemeldet hatten.  In Gruppe 1 spielten die 7. und 8. Klassen getrennt von den höheren Jahrgangsstufen in Hin- und Rückrunde einen Sieger aus. Am Ende setzte sich der „FC Diesel“ knapp vor „Zero Down“ durch. In Gruppe 2 und 3 traten dann jeweils die 9. und 10. Klassen gemischt an. Die Gewinner und Zweitplatzierten beider Gruppen zogen ins Halbfinale ein und lieferten sich heiße Fights um den begehrten Hallenpokal. Schließlich holte sich dann „SSV Olga“ den Sieg, nachdem sie das Finale gegen „Dampfplauderei“ für sich entscheiden konnte.


Als Abschluss des Turniers stand dann noch das „Grand Final“, mehr oder weniger ein Spaßspiel, auf dem Plan, bei dem der Gewinner der 7. und 8. Klassen gegen den Sieger aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 antrat. Angefeuert von mitfiebernden Schülerinnen und Schülern auf der gut besuchten Tribüne, setzten sich hier überraschend die 8. Klässler gegen durchrotierte 10. Klässler durch, am Ende standen jedoch mit „SSV Olga“ und „FC Diesel“ zwei würdige Sieger auf dem Treppchen. Die offizielle Siegerehrung findet in der letzten Schulwoche in der großen Aula statt.
Ein großes Dankeschön gilt dem Organisationsteam der SMV sowie dem AK ‚Hallencup‘, die für den reibungsfreien Ablauf des Turniers gesorgt haben. Außerdem möchten wir unserem Hausmeister Herrn Czekanski und den Sportlehrerinnen und -lehrern für die Zurverfügungstellung der Turnhalle danken sowie natürlich allen Schülerinnen und Schülern, die so fair mitgespielt oder fleißig angefeuert haben.

                                                                                                                                              Jonas Hammerschmid, SMV