Schulprofil

Das Gymnasium Neutraubling wurde 1974 gegründet. Es war das erste Gymnasium im Landkreis Regensburg.

Die Schüler kommen bevorzugt aus Neutraubling und dem südöstlichen Teil des Landkreises, aber auch aus der Stadt Regensburg.

Mehrmals wurde das Schulgebäude vergrößert um die wachsenden Schülerzahlen aufzunehmen. Zur Zeit (2015) wird die Schule von 1214 Mädchen und Jungen besucht. Zusammen mit den Referendaren des Studienseminars arbeiten 139 Lehrerinnen und Lehrer am Gymnasium.

Das Gymnasium hat einen sprachlichen und einen naturwissenschaftlich-technologischen Zweig; man kann Englisch, Französisch und Latein lernen.

2009 wurde ein Studienseminar für die Fächer: Deutsch, Englisch, katholische Religieonslehre, Geschichte, Chemie und Erdkunde eingerichtet.