Kennenlerntage für die 5. Klassen

 

Der Übertritt von der Grundschule ans Gymnasium bringt für unsere Fünftklässler sicherlich einige Umstellungen mit sich: viele neue Klassenkameraden, neue Lehrer und eine große neue Schule.  Um unseren Schülern den Einstieg in das Gymnasium Neutraubling zu erleichtern und ihnen bei der Bildung einer Klassengemeinschaft zu helfen, fanden in der Woche vom 22.09.14 - 26.09.14 wieder für alle fünften Klassen zwei Kennenlerntage statt.

Inhalt des ersten Tages war das Thema "Klassengemeinschaft". Hierbei startete die erste Einheit eines Programms zum „Erwachsen werden“, auch Lions Quest genannt. Dadurch sollten die Schülerinnen und Schüler unterstützt werden, ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikative Kompetenz zu stärken und Kontakte und Beziehungen in der Klasse aufzubauen und zu pflegen.

Der zweite Kennenlerntag wurde von speziell ausgebildeten Erlebnis- und Sozialpädagogen geleitet und durchgeführt. Jede Klasse bekam als Aufgabe, gemeinsam aus Seilen, Brettern und Schwimmkörpern ein Floß zu bauen, es zu Wasser zu lassen und damit auf dem Guggenberger See zu schwimmen. Das alleine war für die Schüler schon ein großes Abenteuer, es steckte allerdings noch viel mehr dahinter: Um ein Floß zu bauen, bedarf es einer guten Zusammenarbeit, d.h. man muss miteinander reden und sich gegenseitig unterstützen.

Durch diese Kennenlerntage konnte somit der Grundstein für eine harmonische Klassengemeinschaft gelegt werden.

 

Jutta Haslbeck