Aktuelles

„Exkursion zu den Münchner Wissenschaftstagen“

Wasser ist die Grundlage des Lebens und eine kostbare Ressource, die von uns Menschen intensiv genutzt wird. Gerade in den Fächern Geographie und Chemie spielt dieses wichtige Thema außerdem eine zentrale Rolle, so dass der Besuch der „Münchner Wissenschaftstage 2016“ am Dienstag, den 15.11.2016, für die insgesamt 89 Schülerinnen und Schüler der Q11 sowie ihre vier Begleitlehrkräfte eine besonders gewinnbringende Erfahrung war.

Die Münchner Wissenschaftstage sind ein Angebot der Münchner Universitäten und zahlreicher Forschungseinrichtungen, das von den Geographiekursen und ausgewählten W-Seminaren (Chemie / Geographie) bereits im letzten Jahr genutzt wurde, und auch in diesem Jahr wieder eine spannende Ergänzung zum Schulalltag war.

Unter dem Motto „Wasser – Ressource des Lebens“ verfolgten die Teilnehmer gut besuchte Vorträge von Experten verschiedener Forschungseinrichtungen und Universitäten, die einen interessanten Einblick in die Vielfalt dieser Materie gaben. Die Vorträge thematisierten „Wasser und Nahrung“, den „Gletscherschwund in den bayerischen Alpen, „El Niño“ sowie den Zusammenhang von „Landwirtschaft und Wasserschutz“. Darüber hinaus gab es die Gelegenheit, sich an diversen Ständen von Firmen, Instituten oder Bildungseinrichtungen über die Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten von Wasser, damit verbundenen Problemen oder berufliche Perspektiven in diesem Bereich zu informieren.